Schmackhafte Stunden im Schweizer Wanderparadies

Richi Spillmann hat seinen Land-Beizli Guide einmal mehr aktualisiert. Auf seinen ausgedehnten Wanderungen durch die Schweiz hat der Zürcher wieder viele neue authentische Landbeizen sowie gepflegte Gasthöfe entdeckt. Leserinnen und Leser erhalten so genussvolle und verlässliche Tipps zur Einkehr auf dem Lande. Sein persönliches Anliegen ist zudem, bei Wanderer und Ausflügler Emotionen zur reizvollen Schweizer Landschaft zu erwecken.

(Bilder: zVg) Traube Schleumen: Die authehtische Landbeiz in der Nähe von Lyssach im Kanton Bern bietet eine gut bürgerliche Küchen umnd ist für Geniesser ein Erlebnis wert.

Der Land-Beizli Guide wird alle zwei Jahre aktualisiert und ist bereits etabliert. Wie ist die Idee entstanden, ein solches kulinarisches Nachschlagwerk zu kreieren?
Richi Spillmann: Als Herausgeber der «Original-Berg-Beizli-Führers» seit 20 Jahren habe ich auf meinen Ausflüge in der ganzen Schweiz auch viele Land-Beizli kennengelernt. Leider gab es keinen Führer, der die vielen Perlen auf dem Lande aufgelistet hat.

Sie haben bis jetzt 1225 gemütliche «Trouvaillen» entdeckt. Wie gehen Sie dabei vor?
Viele Inputs kommen von den Lesern der Guides, viele entdecke ich auf meinen Ausflügen und weitere recherchiere ich im Internet.

An wen richtet sich der Land-Beizli Guide?
An alle Ausflüger, Wanderer, Biker, Feinschmecker und Geniesser, die eine schöne Beizenkultur schätzen.

Welche Kriterien müssen die Restaurants, Gasthöfe, Grottos etc. erfüllen, um im Land-Beizli Guide aufgenommen zu werden?
Sie dürfen nicht an Hauptverkehrsachsen liegen. Kriterium für eine Aufnahme ist Cachet, Ambiance, Familienfreundlichkeit, Speisekarten für unterschiedliche Gästegruppen. Die Betriebe müssen persönlich geführt und gastfreundlich sein.

Welche Erfahrungen machen Sie bei Ihrem Besuch der Restaurants und Gasthöfe?
Freundlich, zuvorkommend, gutes Speiseangebot, gute Infrastruktur.

Leidenschftlicher Geniesser, Hobby-koch und Bergwanderer: Der Zürcher Richi Spillmann entdeckt auf seinen Wandertouren durch die Schweiz immer wieder neue Gaststätten, Besenbeizen und Bergwirtschaften, die er gerne seinen Lesern im aktuellen Land-Beizli Guide vorstellt.

Nach Möglichkeit sprechen Sie auch mit den Chefköchen oder Mitarbeitern. Welche Erfahrungen machen Sie dabei?
Ich treffe viele kompetente Gastgeber, die sich mit ihren Betrieben identifizieren.

Wie schätzen Sie die Schweizer Gastronomie ein, respektive was kann man als Gast erwarten?
Grösstenteils ist die Schweizer Gastronomie innovativ; es gibt aber auch einige, die sich den Herausforderungen an die Gäste nicht stellen.

Was ist charakteristisch für die Schweizer Landbeizen und Gasthöfe?
Ausnahmslos alle Betriebe sind persönlich geführt (keine Restaurantketten) und auch «kleine» Speisen werden mit Sorgfalt zubereitet.

Was sind die grössten Herausforderungen für das Gastgewerbe in der Schweiz?
Innovativ zu sein und auch für ausgefallene Ideen offen zu sein.

Welche Gaststätten können Sie besonders empfehlen?
Alle Land-Beizli im Original-Land-Beizli Guide sind empfehlenswert – egal als Bauernwirtschaft oder Gourmetrestaurant. In der Region Bern sind dies das Restaurant Traube in Hettiswil, das Restaurant Hirsernbad in Ursenbach, das Restaurant Löwen in Bangerten sowie das Restaurant Bürgisweyerbad in Madiswil.

Welche kulinarischen Erfahrungen haben Sie beim Zusammenstellen des Land-Beizli Guide gemacht?
Die Baurnwirtschaften bieten praktisch nur regionale Eigenprodukte an.

Welches war eine besonders bleibende Erinnerung beim Besuch eines Land-Beizlis?
Als ich für die Neuausgabe an einem Wirtesonntag ein Beizli fotografierte und eine Wandergruppe vorbeikam und in der Meinung war ich sei der Wirt. Die Gruppe war aber hungrig und der richtige Wirt erklärte sich spontan bereit in der Küchen ein kaltes Plättli zu servieren.

Was macht so Spass einen Land-Beizli Guide zusammenzustellen?
Als Gast sich mit anderen Gästen auszutauschen und so auf viele interessante Land-Beizlis zu stossen.

Interview: Corinne Remund


Der Original-Berg-Beizli Führer wird alle alle zwei Jahre aktualisiert und ist aktuell die 13. Auflage; d.h. das Buch gibt es seit 26 Jahren. Der Original-Land-Beizl Guide wird alle alle zwei Jahre aktualisiert und ist aktuell die 9. Auflage; d.h. das Buch gibt es seit 18 Jahren.

Nähere Informationen: Der aktuelle Land-Beizli Guide ist in der Buchhandlung unter der ISBN 978-3-9524943-1-8 erhältlich.

www.spillmanndruckag.ch
info@spillmanndruckag.ch


ZUR PERSON
Richi Spillmann war Inhaber einer Druckerei bis zu seiner Pensionierung; diese wird mit Erfolg vom Junior weitergeführt. Er wohnt im Limmattal, in Oetwil an der Limmat. Er ist verheiratet und ist Vater von einer Tochter und einem Sohn. Zu seinen Hobbies gehören Bergwandern, Biken, Tennis, Skifahren, Schneeschuhwandern, Fotografieren, Reisen sowie Kochen. Durch das Besuchen der Restaurants lernt er immer wieder neue Speisen kennen, die er zu Hause nachkocht.

Weiterleiten
  • gplus
  • pinterest